Grußwort Bürgermeister Friedhelm Bongartz

 Liebe Freunde der Städtepartnerschaft,

Unsere gemeinsame Vorfreude auf Weihnachten ist überschattet von Terror, weltweiter Unsicherheit durch Entwicklungen in zahlreichen Staaten, wieder aufkeimendem Faschismus und Trauer um viele wertvolle Menschen, die uns genommen wurden.

Ich möchte an dieser Stelle allen Opfern, deren Angehörigen und Freunden gedenken, die dieses Jahr durch Gewalt, Hass und Terror ihr Leben lassen mussten. Durch verschiedene Netzwerke haben uns Solidaritätsbekundungen und Anteilnahme unserer Freunde, insbesondere aus Digoin, erreicht. Es tut gut, in schweren Zeiten zusammen zu stehen.

Danke! Gerade angesichts der zunehmenden Unruhe in Europa und der Welt ist es wichtiger denn je, Menschen verschiedener Länder und Kulturen zusammenzuführen und das Miteinander in den Mittelpunkt zu stellen.

Vor ein paar Tagen habe ich einen Artikel gelesen, der sich zum Ziel gesetzt hat, auf die positiven Dinge in 2016 hinzuweisen. Es gibt in Gerolstein auch eine beachtliche Menge „good news“ mit vielen guten Entscheidungen und Entwicklungen in diesem Jahr. Das Spektrum reicht von einer nie dagewesenen Vielzahl von „Mammutprojekten“ bis hin zu Aktivitäten der Städtepartnerschaft.

Letztere sind der Beitrag der Städte und Kommunen zu einer fruchtbaren Außenpolitik. 2017 wird unser persönliches Jahr der „Städtpartnerschaft“. Wir feiern dreißigjähriges Jubiläum!

Planungen des vergangenen Jahres werden mit Elan und Herzblut in die Tat umgesetzt. Im Herbst fand ein Festwochenende statt, an dem unsere französischen Freunde aus Digoin gemeinsam mit Gästen aus den Niederlanden teilnahmen.

Ich war überwältigt, wie viel Lebensfreude dieses Treffen überstrahlte. Dank gilt allen, die das Programm mitgestalteten, den niederländischen und französischen Musikern, unseren Stadtsoldaten, dem Verein zur Förderung der Städtepartnerstadt, den Burgnarren, dem Gero-Team, SV ,TW und allen die mitgemacht haben.

Für viele beginnt die festlichste Zeit des Jahres. Das Weihnachtsfest ist populär, weil sich seine religiöse Botschaft von Frieden und Versöhnung mit seinem Gemeinschaft stiftenden Charakter verbindet. Auch wenn es schwer fällt, sollten wir das Weihnachtsfest nutzen, um uns zu besinnen, unser Herz für gute Gedanken zu öffnen und Frieden einkehren zu lassen.

Es gibt keinen Weg zum Frieden – der Frieden ist der Weg (Ghandi).

Einen Weg, den wir gemeinsam mit unseren Freunden beschreiten wollen. Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie genügend Zeit für die Menschen, die Ihnen nahestehen. Gesundheit, Glück und Zufriedenheit und viele schöne Momente sollen Sie im neuen Jahr begleiten.

FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GUTES NEUES JAHR!

MERRY CHRISTMAS AND A HAPPY NEW YEAR!

PRETTIGE KERSTDAGEN EN EEN GELUKKIG NIEUWJAAR!

BUON NATALE ET PROSPERO ANNO NUOVO!

JOYEUX NOËL ET BONNE ANNÉE!

Spontan – kreativ – witzig – charmant – in jedem Fall mit viel Herz !!!

So kann man die tollen...

Weiterlesen

Ein besonderer Name für einen besonderen Platz der Freundschaft

Weiterlesen

Dieses Jubiläum werden wir am kommenden Wochenende gebührend feiern!           

Bereits seit...

Weiterlesen

30 Jahre Städtepartnerschaft Digoin - Gerolstein

Weiterlesen

Im Mai geht´s auf nach Frankreich mit dem Förderverein „Städtepartnerschaften der Stadt Gerolstein“!

Weiterlesen