Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Bewingen

Am 27. 08.1924 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bewingen durch den damaligen Gemeindevorsteher Josef Leuwer gegründet.

27 Männer schlossen sich für den Dienst am Nächsten zusammen nach dem Wahlspruch

" Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr ! "

Standort der Freiwilligen Feuerwehr Bewingen

Das Lied der Bewinger Feuerwehr

Von Oberbrandmeister Hoffmann, Gerolstein

Melodie: Drum kleiner Tambour schlage ein

 

Bei Tag und Nacht stehn wir bereit, des Feuers Macht und Gier zu bannen.

Der Dienst ist hart, das Ziel steht weit, doch freudig stehen wir zusammen.

"Wir sind das stolze blaue Heer, Kameraden von der Feuerwehr"

 

Kameraden wolln wir immer sein, Gefahr und Not kann uns nicht trennen.

Wir wollen stets der Pflicht uns weihn und freudig jederzeit bekennen.

"Wir sind das stolze blaue Heer, Kameraden von der Feuerwehr"

 

Für Heimat, Haus und Vaterland wolln wir des Feuers Macht bezwingen.

Gott mit uns, wenn in Sturm und Brand, wir um ein Leben müssen ringen.

"Wir sind das stolze blaue Heer, Kameraden von der Feuerwehr"