An die Mitbürgerinnen und Mitbürger in Gerolstein und den Stadtteilen

Sicherheit und Sauberkeit sind eine Gemeinschaftsaufgabe und nicht allein eine polizeiliche oder kommunale. Ziel ist, gemeinsam eine Stadt mit ihren öffentlichen Plätzen und Anlagen zu bewahren, wo sich jeder wohlfühlt.

Seit geraumer Zeit suchen wir nach einem Lösungskonzept, die mutwilligen Verschmutzungen durch Menschen, denen das Aussehen unserer Stadt und Stadtteilen gleichgültig zu sein scheint, zu verhindern.

Mittlerweile beschäftigen sich schon junge Menschen mit diesem Thema, wobei sogar weitreichende Ziele in der Unterstützung des sozialen Umfeldes mit einbezogen werden.

Unter dem Titel „Stille Helden Gerolstein“ ist zum Beispiel eine Aktion der Hilfe und Betreuung sozialer Notwendigkeiten angedacht und steht vor der Realisierung menschlicher Hilfsbereitschaft.

Es gibt sie noch, die Menschen, denen das Allgemeinwohl und die Sorge um ihre Heimat nicht bedeutungslos sind und dort anpacken wollen, wo es notwendig ist.

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie sich diesem Vorhaben mit Rat und/oder Tat anschließen. Ihre Fragen und Ihr Interesse beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Unterstützung.

Wir helfen mit.

Friedhelm Bongartz

Stadtbürgermeister