2 Wochen lang Streckensperrung Köln Süd bis Köln West

Ab 30.Oktober 2017 bis zum 17.November 2017 wird der Streckenabschnitt

Köln Süd und Köln West komplett gesperrt.

Betroffene Linien:

von der Eifel: RE12,RE22 und RB24

vom Mittelrheintal: RB26,RB48 und RE5

 

Fahrgäste von/nach K Süd bzw. K West

fahren bitte weiter bis K Hbf und nutzen dort die Stadtbahnlinie 5 und 9 Richtung

West- bzw. Südstadt!

 

(Foto vom Bahnhof Köln Süd)

 

 

Bei allen Zügen aus/in die Richtungen

Trier - Gerolstein - Euskirchen

Mainz - Koblenz - Bonn - Brühl

wird der Zugverkehr über Köln Ehrenfeld umgeleitet.

(Ob die Züge dort ersatzweise halten ist noch offen)

 

 

Die anderen Linien des Regionalverkehrs der

Deutschen Bahn, National Express und Trans Regio

(RB26, RB48, RE5) werden ebenfalls umgeleitet.

 

Grund für die Streckensperrung sind Arbeiten an den Oberleitungen,

um den Schienenverkehr im Bahnknoten Köln zukunftsfähig zu machen.

Die einzelnen Ausfälle im August/September sind Vorarbeiten hierfür gewesen.

 

Weiter Informationen:

Opens external link in new windowhttps://bauinfos.deutschebahn.com/nrw,7

sowie im Anhang dieser Nachricht

 

Bitte überprüfen Sie vor Reiseantritt Ihre Verbindung!

Online auf Opens external link in new windowbahn.de , örtlichen Aushängen oder in den Reisezentren der Deutschen Bahn

(Köln Hbf, Euskirchen oder Gerolstein.)

 

 

Quelle:

Infos und Logo: Deutsche Bahn

Bild vom Bahnhof Köln Süd: Kölner Stadtanzeiger