"Scheeve Samstech“ in Gees und Neroth am 13.02.2016

Die Strenge Fastenzeit wurde früher nur einmal unterbrochen und zwar am 1. Fastensonntag.

Wie auch heute noch Brauch, wurde an diesem Tag das Feuerrad den Berg hinab gerollt um den Winter auszutreiben und den Frühling willkommen zu heißen.

 

Das „Radscheeven in Gees“ beginnt am Samstag, 13. Februar, 16:00 Uhr mit dem Binden des

Rades vor dem Gemeindehaus. Im Gemeindehaus gibt es Kaffe, Kuchen und Heedelig Kuchen

und zur Unterhaltung etwas Musik. Nach Einbruch der Dunkelheit, ca. 19:00 Uhr wird das Feuerrad

von der Baarley hinabgerollt. Anschließend versammelt man sich im Gemeindehaus, wo die gesammelten Eier und Speck gebraten und verzehrt werden.

 

In Neroth wird die Feuerwalze am Samstag ab 15:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus gebunden. Bei Einbruch der Dunkelheit  zieht man gemeinsam zum Bauhof oberhalb des Kindergartens, um von hier das Schieben des Feuerrades zu beobachten. Anschließend lädt die Feuerwehr Neroth zum kostenlosen Eieressen ins Feuerwehrgerätehaus ein.

Am Freitag, 12. Februar zieht die Jugend durch den Ort, um Stroh, Eier und Speck zu sammeln.