DixieCity Gerolstein

Zwei Tage lang herrschte in Gerolstein das Jazz Fieber, Bands wie die Milchkännchen, Barrelhouse Jazzband, Old Market Stompers, Nina’s Rusty Horns, LuxOnions & Friends und Red Hot DixieDevils zogen durch die Gerolsteiner Altstadt, um den Einwohnern und Touristen die Musik, die aus den ehemaligen Südstaaten der USA kommt, näher zu bringen.

 

Initiates file download

Der Jazz entstand in einem Verschmelzungsprozess aus Elementen der afroamerikanischen Volksmusik und der europäisch-amerikanischen Marsch-, Tanz- und Populärmusik.

Passend zur musikalischen Unterhaltung gab es auf dem Rondell Parkplatz ein internationales Street Food Festival, wo internationale Speisen zur Musik genossen werden konnten.

Einer der Höhepunkte war das Konzert der Barrel House Jazzband, welches in der Stadthalle Gerolstein vor einem begeisterten Publikum gespielt wurde. Die lokal etablierte Slaughterhouse-Jazzband stimmte als Vorband die Besucher auf das Konzert ein.

Zweiter Höhepunkt war der ökumenische Gottesdienst, bei dem der Chor Stimmbänd bei den Besuchern Gänsehaut erzeugte. Nach dem Auszug aus der Kirche wurden die Besucher mit farbigen Schirmen ausgerüstet und zogen singend zur Musik der Kapellen durch die Altstadt von Gerolstein.

Initiates file download

Hier hatte man das Gefühl, einen traditionellen Umzug aus New Orleans mitzuerleben.

Initiates file download

Veranstaltet wurde das Ereignis gemeinsam vom Gewerbeverein Gerolstein und dem Tourismusverein Vulkaneifel, welche diese Veranstaltung auch die nächsten Jahre wieder in Gerolstein abhalten möchten.

Es gab eine große Menge Sponsoren aus Wirtschaft und Politik, die das Projekt unterstütz haben, wodurch Gerolstein ein neues Erlebniswochenende erhalten hat.

Meinung: Es ist gut, wenn neue Events und Innovationen nach Gerolstein kommen und sich die Bürger dieser Stadt in Ihrer Freizeit engagieren, um ihren Lebensraum noch besser/schöner zu gestalten.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten, die Gerolstein durch ihren persönlichen Einsatz dieses wunderbare Wochenende ermöglichten.